Download
Studien

Projekt Details
Grüngürtel München: Partnerschaftlicher Dialog zwischen Stadt und Landwirtschaft


Beschreibung

  • Projektdauer: 2010 - 2019
  • Auftraggeberin oder Auftraggeber: Stadt München
  • Land oder Region: Deutschland
  • Bereich(e):
    Marktforschung und Vermarktungsberatung
    Wertschöpfungsketten und Regionen

Projektziel:
Die Landeshauptstadt München verfolgt das Ziel, unbebaute Flächen innerhalb des Stadtgebietes im Grüngürtel München als Landschaftsraum mit vielfältigen Funktionen für Ökologie, landwirtschaftliche umweltschonende Produktion, Erholung und Naturschutz zu sichern.

Aktivitäten von ECOZEPT:
Hierbei will sie Münchner Landwirte auf dem Weg zu einer zukunftsfähigen Landwirtschaft unterstützen und hat ECOZEPT mit der Betreuung der Landwirte beauftragt: Schaffung neuer Absatzwege und gemeinschaftlicher Vermarktungsmöglichkeiten, Begleitung öffentlichkeitswirksamer Maßnahmen (Logo- und Markenschutz, Aubinger Höfefest, etc.), Beratung bei betriebsrechtlichen Fragen. So unterstützt ECOZEPT sowohl die Direkt-Vermarktung (Milch, Lamm- und Rindfleisch, Gemüse) der Landwirte, als auch die Belieferung von Münchner Kantinen mit Grüngürtel-Produkten. Weiterhin führt ECOZEPT Marktstudien durch und übernimmt strategische Aufgaben, wie das Prüfen der Übertragbarkeit ähnlicher Initiativen aus dem In- und Ausland auf den Münchner Kontext.

Kundin oder Kunde:
Landeshauptstadt München Referat für Stadtplanung und Bauordnung (Planungsreferat)

Ähnliche Projekte