Download
Studien

Projektziel:
Schutz des Simssee vor Nährstoff- und Keimeinträgen aus landwirtschaftlicher Nutzung.

Aktivitäten von ECOZEPT:
Koordination und Umsetzung von landwirtschaftlichen Bodenschutzmaßnahmen an den Gewässern im Einzugsgebiet des Simssees, Landkreis Rosenheim.

Kundin oder Kunde:
Zweckverband zur Abwasserbeseitigung in den Simsseegemeinden

Ähnliche Projekte

boden:ständig

Eine Initiative zum Erhalt der Böden und zum Schutz des Wassers in der Flur

In drei boden:ständig Gebieten im oberbayerischen Landkreis Freising (Ambacher Bach, Hutgraben, Thalhauser Graben) arbeitet ECOZEPT zusammen mit dem Landschaftspflegeverband Freising und dem Planungsbüro Ruhlandschaft an der Gemeinschaftsaufgabe Hochwasserschutz. Durch Anpassung der landwirtschaftlichen Bewirtschaftungsweise in der Fläche soll Wasser zurückgehalten und Erosion vermieden werden.

0mehr

Runde Tische in München: Förderung des Dialogs zwischen der Landeshauptstadt und der Landwirtschaft

Ecozept begleitet das Referat für Stadtplanung und Bauordnung der Landeshauptstadt München bei der Durchführung von insgesamt sieben Runden Tischen zum Thema „Landwirtschaft“. Das Projekt zielt auf darauf ab, den Dialog zwischen Vertreterinnen und Vertretern der Landwirtschaft mit der Landeshauptstadt zu fördern und behandelt verschiedene Themenbereiche, wie z.B. agrarstrukturelle Untersuchungen, Umgang mit Ausgleichsflächen und Vertragsnaturschutz, Förderung ökologischer Landwirtschaft, etc.

0mehr

Erhalt und Förderung von Streuobstbeständen im Landkreis Freising

Der Landschaftspflegeverband Freising möchte die Nutzung und den Erhalt von Streuobstwiesenbeständen im Landkreis Freising fördern und durch geeignete Vermarktungskonzepte sichern. Das aus LEADER-Mitteln finanzierte Projekt erstreckt sich über knapp 2 Jahre (November 2019 – September 2021) und besteht aus drei Bausteinen: Bestandserhebung und Flächenkartierung, Erstellung eines Vermarktungskonzepts und Umsetzung erster Maßnahmen.

0mehr